Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.

Fußdruckmessung

Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden sind wichtige Aspekte in unserer Gesellschaft. Mit modernsten Messverfahren lassen sich nun Beschwerden in Fuß, Ferse und Knie bei Bergholz untersuchen.

Banner Fußdruckmessung

Fußdruckmessung – für mehr Gesundheit im Leben.

Bei einseitiger Belastung werden Störungen im Haltungs- und Bewegungsapparat verursacht. Der Grund für eine solche Fehlhaltung kann die Deformation oder Erkrankung des Fußes sein.

Bei Bergholz können mittels einer digitalen Fußanalyse Fehlbelastungen rechtzeitig erkannt werden. Die Belastung wird exakt erfasst und die Bewegungsabläufe und Fehlstellungen der Füße genauestens analysiert. Durch die Fußanalyse können wir eine optimale Versorgung für Sie erarbeiten. Sie beugen so Fuß- und Haltungsschäden vor und wirken einer chronischen Fehlbelastung entgegen. Dies hat bedeutende Auswirkungen, denn durch Fuß- und Haltungsschäden können auch Probleme in anderen Körperregionen, wie Knie, Hüfte oder Wirbelsäule entstehen.

Die Fußdruckmessung wird direkt an der Fußsohle vorgenommen, und anhand der digitalen Analyse können die Einlagen am PC konstruiert werden. Aufgrund dieser Vorgehensweise kann Sie diese Einlage optimal im Stehen, Gehen und Laufen entlasten.

Durch die Fußdruckmessung können folgende Beschwerden erkannt werden:

  • Senkfuß, Spreizfuß, Knickfuß, Plattfuß, Sichelfuß, Klumpfuß, Hohlfuß
  • Rheuma
  • Diabetes ohne Neuropathie
  • Bänderschwäche

Anwendungsbereiche sind:

  • Beinlängendifferenzen
  • Beckenschiefstand
  • Druckempfindliche Füße
  • Degenerative Fußstörungen (wie z.B. Diabetes, Rheuma, Fersensporn)
  • Fußdeformation

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und erfahren Sie mehr über Ihre Füße.

© Bergholz Orthopädie-Schuhtechnik